Out of Ideas
Vertrauensbruch durch &' durch.~

Schönen guten Abend allerseits. Die letzten Tage bin ich nicht wirklich dazu gekommen , um zu schreiben. Arbeiten hier - Schule da. Nundenn , in der Schule läuft es zumindest soweit , ich habe nur gute Noten geschrieben - aber ich hatte es auch nicht anders erwartet. Die Abschlussprüfungen waren für'n Po , und ich danke Gott für die leichten ZAP. Ich habe eine 1 in Deutsch , eine 2 in Englisch und eine 3 in Mathe geschrieben , ich denke damit kann man durchaus zufrieden sein. Ich bin froh mich endlich wieder mit meinem Cousin vertragen zu haben - der Streit war wegen Missverständnissen ins Unermässliche geraten. Und wieso? Weil eine gewisse Person es nötig hat ,  Dinge zu verbreiten , die nichtmal so gesagt wurden. Und hier sieht man wieder - man kann niemanden vertrauen. Ich weiß demnach nicht , ob sie schlichtweg wollte ,dass wir uns so streiten , oder sie einfach keine andere Beschäftigung hatte , anstatt uns beide zeitgleich aneinander aufzuhetzen. Was ja noch ziemlich amüsant ist - sie lästert über mich bei anderen. So diverse Dinge. Aber davon weiß sie sicherlich wohl nichts mehr. Ich brauche keine Leute , die vor mir stehen - sondern Menschen , die hinter mir stehen. Und mit der Zeit lernt man dazu. Auch wenn es schmerzhaft ist - aber die Gesellschaft ist sowieso niveaulos und absurd geworden. Manche beleidigen sich nur noch persönlich - können sich nicht mehr anders wehren , oder auch artikulieren. Es wundert mich , dass es noch Leute gibt , die wirklich qualifiziert für dieses Land sind. Nicht nur Ausländer - auch vermeindliche Deutsche wissen nicht ,was es heißt , einen Streit zu haben , der auf Niveau verläuft. Aber - was will man schon erwarten? Richtig. nichts. Bald sind endlich die Ferien , und ich bin froh aus dieser Klasse zu sein. Nicht , weil die Leute alle schrecklich da sind - im Übermaß ist diese Klasse richtig cool - aber irgendwann hat man dann auch genug. Nach 6 Jahren ist das wohl auch normal. Nun denn - der Tag war anstrengend , nachher werde ich mit meinem Mädchen telefonieren , und schlussendlich müde inm ein Bett fallen. Vielen Dank fü's Lesen , und bis demnächst. XoXo - Nina. EverytimeI am trying to caught myself.~
16.6.10 20:30


Werbung


Die Woche nimmt ein Ende.~

So. Es ist Sonntag - heute spielt Deutschland gegen Australien. Hoffen wir mal das Beste und viel Glück für unsere Jungs. Wäre ja schon peinlich , wenn sie direkt in der erstgen Runde fliegen würden , nicht wahr? Nundenn. Mein Wochenende war spitze , mein Schatz war hier , alles schien perfekt zu sein. Obwohl wir den ganzen Tag nur gegammelt haben , war es einfach toll. Zu wissen dass doch noch jemand da ist ,der dich halten kann wenn du gerade davor bist zu fallen. Etwas derartiges ist heutzutage leider schwer zu finden , aber was solls? Solange man noch eine Person in dieser Welt hat ,die zu einem hält , ist alles in Ordnung. An diesem Wochenende habe ich wieder gemerkt ,dass es sich zu kämpfen lohnt. Auch wenn alles zu kippen droht , doch in einem aussichtslosen Kampf wäre Aufgeben höchster Verrat. Nun denn , noch eine halbe Stunde bis zum Spiel. Ich bin gespannt , wie das Phantasialand morgen wird - wo wir mit der Schule hinfahren werden. Aber ich denke das wird richtig toll. Nundenn. Ich wünsche eine schöne Nacht. XoXo Nina.~
13.6.10 19:56


Abendstimmung ohne Sonne.~

Schönen guten Abend liebe Leute. Wiedermal ist ein weiterer Tag vergangen , und wiedermal freue ich mich , meinem Abschluss einen weiteren Schritt näher gekommen zu sein. Der Tag war entsprechend cool - ich freue mich Kontakte mit alten Freunden geknüpft zu haben , unter anderem auch mich wieder besser mit Jasszi zu verstehen. Aber auch Jassy , Kati , und andere. Ohne die Personen wäre ich wahrscheinlich komplett aufgeschmissen. Manchmal verstehen Chatfreunde einen besser - selbst wenn sie einen noch nicht wirklich in Farbe gesehen haben. Doch manchmal sind sie eben treuer als die realen Freunde - ungelogen. Die Schule war ganz okay-  wie jeden Tag eben , doch wäre ich heute beinahe eingeschlafen , heute ist so ein Gammel - Tag , wo man den ganzen Tag einfach durchschlafen könnte. Nun , jeder hat sicher mal solche Tage. AAm Montag gehts ab nach Phantasialand , ich freue mich tierisch , wird' sicher witzig. Nun denn , ich habe nebenbei mal gesagt sehr süße Hater - zumindest versuchen sie mich niedlich mit ihrem Ghetto Deutsch fertig zu machen. Tja - wie schon gesagt - Küsschen an meine Hater. Da dieser mit mehreren Nicks ein und derselbe ist , bitte ich vielmals nicht auf solche Leute zu achten. So jemand hat einfach zu wenige Hobbies , oder ist einfach neidisch auf meinen Schreibstil , da dieser diesen leider nicht besitzt. Nundenn , dieser traut sich ja auch nicht mit mir zu reden , Der / Die / Das hat wohl Angst , dass ich sie fertig machen könnte. Das tut mir aber Leid Wieder sieht man , dass es Leute gibt ,denen man einfach keine Aufmerksamkeit schenken sollte. Das Wochenende wir bombastisch - ich freue mich schon jetzt auf meinen Schatz. Küsschen , XoXo , Nina. Die nächsten Tage werde ich eventuell nicht schreiben  ,sondern erst am Montag. Nun heißt es ab ins Bett , und süß träumen x]. Nina.~
10.6.10 20:39


Ich lach mich tot. :D

Schönen guten Tag wünsche ich. In diesem Augenblick lache ich. Über wen? Ja - ich würde mal sagen , KÜSSCHEN AN MEINE HATER! x] Du schreckst mich nicht ab , damit das mal klar ist - ich zwing dich ja nicht , meinen Blog zu lesen , also bitte Ninas hater [Myblogname] , unterlass die Gästebucheinträge. Der Tag heute war recht relaxt , die Schule war wir immer langweilig , und die Leute wie immer. Ändern tut sich nichts , aber in 3 Wochen heißt es erstmal Ferien genießen. Morgen kommt mein Engel , und ich freue mich so unglaublich auf sie! Ich denke , wir haben viel miteinader zu reden , über alles. Bald nun bin ich auf meiner neuen Schule , ich bin gespannt wie die Leute sein werden - ich hoffe mal besser , als die Jetzigen. Nundenn , es gibt viele Menschen die ziemlich komplex im Kopf sind - wie man auch an meinen süßen Hater sehen kann. Versucht mich zu dissen , kann aber nichtmal wirklich Deutsch schreiben. Die Jugend von Heute eben. Ungebildet , und denken sie wären es. Nun gleich heißt es erstmal meinen Personalausweis abholen , und über das Wochenende werde ich nicht schreiben können , da ich nicht da sein werde. Morgen wird ein stressiger , Aufstehen - arbeiten - Zuhause , und dann mit meinem Schatz verweilen. Das Einzige worauf ich mich wirklich freue. XoXo und bis demnächst. Küsschen an meine Hater ;D. Nina.
10.6.10 13:42


Sonne &' Regen.~

Hallöchen meine Freunde. Ich hoffe mal ihr hattet einen schönen Tag - was ich zumindest wie schon sooft nicht behaupten konnte. Wiedermal liefen Tränen , und das mitten in der Pause. Aber wer hats gemerkt? Nur Lena. Nichtmal einer meiner süßen tollen Freunden. Wie sie mich alle anpissen. Und wisst ihr was ich auf gut Deutsch an all' die Leute sagen möchte? Küsst meinen Allerwertesten. Sowas wie euch kann man nicht Freunde nennen. Dann ist da noch mein toller Cousin - er fühlt sich wie der Größte - ist er aber nicht. Aber gut , bevor es dann heißt ich würde lästern. Lassen wir das! x] Außer dass ich Angst habe , noch den letzten Menschen in meinem Freundeskreis zu verlieren , der mir irgendwo noch was bedeutet , gehts mir soweit gut. Die Arbeit war wie immer - doof , und anstrengend , und ich bin froh Zuhause sein zu dürfen. Jetzt chille ich erstmal eine Runde , und werde gekonnt verdrängen ,dass ich ein Referat für GEschichte zu machen habe! Momentan läuft mein Leben an mir vorbei. Ich weiß nicht ob ihr das Gefühl kennt , doch irgendwo ist mir in dem Momment alles so ziemlich egal. Doch was solls? Irgendwann scheint wieder die Sonne. Hoffentlich. XoXo Nina.
8.6.10 20:09


Gute Miene zum bösen Spiel.~

Wunderschönen guten Abend , liebe Leute. Wiedereinmal werde ich euch von meinem heutigen Tag berichten. Dieser Tag war anfangs ganz amüsant - ich hatte sehr gute Laune , hab' mich echt amüsiert. Die Pausen mit Lena waren ebenso witzig gewesen , und ich wünsche ihr an diesem Punkt einmal ganz viel Besserung ,da sie sich krank in die Schule schleppt. oô Ich würde mich krank nicht wirklich in die Schule schleppen , aber gut - dann sind meine Pausen schöner , wenn sie dabei ist. x] Mit meinem Engel lief es heute auch ziemlich gut doch .. weiß ich nicht was Gott gegen mich hat. Meine allerbeste Freundin im Chat hat mich sozusagen verraten. Es ist eine lange Geschichte , doch ich war sichtlich geschockt. Seit langem habe ich zum ersten Mal wirklich geweint,  sei es wegen dem Vertrauensbruch , und sei es weil mir momentan alles über den Kopf wächst. Ich weiß nicht wie ich alles noch meistern soll - doch ich versuche es. Ich will es allen Recht machen. Auf die wenigsten kann man sich verlassen - doch ich versuche es ihnen trotzdem Recht zu machen. Doch was mit meiner Seele ist , interessiert niemanden - ich hasse es. Vieles läuft momentan nicht so wie ich es möchte. Viele meiner Liebsten zeigen mir gerade ,wie scheiße das Leben ist - wortwörtlich. Langsam verliere auch ich jegliches Interesse ihnen zu vertrauen. Wieso auch? Um dann wieder ausgenutzt zu werden? Nicht mehr mit mir , Freunde. Aber ein gutes hatte der Tag. Ich habe mir das Ticket nach Hannover gekauft , und ich freu mich schon jetzt darauf , erstmal von hier fliehen zu können. Nach so langer Zeit. Es fühlt sich an als wäre ich eingesperrt. In den eigenen vier Wänden. Hoffentlich kann ich heute ruhig schlafen , denn der Tag ist mehr als nur scheiße gelaufen , und am Liebsten würde ich diesen aus meinem Gedächtnis streichen. XoXo Nina.
7.6.10 21:18


Wundervoller Tag trotz etwas trüben Wetter.

Einen wunderschönen guten Abend wünsche ich euch. Ich hoffe ihr hattet einen genauso schönen Tag , wie ich ihn hatte. Mein Tag begann um 9 Uhr - ich bin heute sogar ohne Wecker aufgestanden , dass ist echt n' Applaus wert! x] Nein , Spaß bei Seite. Zunächst hat ein toller Kumpel meinerseits Geburtstag - Renè. Ich hab' ihn sehr lieb , er ist da wenn man ihn braucht , und so eine sehr liebenswerte Person. Er ist sensibel , und auch niedlich , auch wenn er es nicht so sehen sollte - finde ich es jedoch so. Wir waren also um 12 Uhr alle bei Subway. All You Can Eat. Was die Meisten da alles verschlingen konnte - soviel würde ich nichtmal an drei Tagen essen können. 5 Subs! Das ist echt der Wahnsinn. Ich weiß jedoch nicht wieviel sie noch gegessen hatten , nachdem ich weg war. Kurze Zeit später nämlich hatte ich mich mit Lena getroffen. Es ist echt toll gewesen , ich durfte , nach einigen Außeinandersetzungen , dass ich es doch nicht kann , mit ihrem Roller durch die Gegend düsen. Es war echt ne schöne Erfahrung , und auch wenn manche das nicht gerne lesen , bringt sie mich oftmals auf andere Gedanken , wenn es mir wirklich schlecht geht. Sie ist für mich wie eine kleine Schwester , und darauf bin ich sehr stolz. Nundenn. Die Sonne hat ebenso gescheint , sodass ich mir einen abgeschwitzt habe. Aber im Großen und Ganzen habe ich heute einfach mal nicht an die Probleme gedacht ,die meinen Alltag prägen, sondern an das,  wofür sich die Welt zum leben lohnt. Ich danke meinen wahren Freunden wirklich. Und auch mein Schatz. Auch wenn es derzeit wirklich nicht gut läuft , sollte sie wissen , dass ich ohne sie nicht ich bin. Nicht glücklich bin. Ich liebe sie über alles. Morgen ist wieder Schul - und Arbeitsstress angesagt , doch was solls? Bald sind Ferien , und ich freue mich. x} Eine schöne Nacht wünsche ich - XoXo Nina.
6.6.10 20:50


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2008 Free Template by MyBlog Layoutdealer. Design by Svenya - All rights reserved.